Ausgangslage

Eine private Wellness-Oase wünschte sich die Kundschaft für diesen Bad-Neubau. Woher die Inspiration dazu stammt, ist natürlich ein offenes Geheimnis: die Therme Vals des Architekten Peter Zumthor.

Lösung

Schicht für Schicht wurde der Valser Quarzit – exakt nach dem Vorbild der Therme – vom Boden des Pools bis unter die Decke verbaut. Obwohl der Stein von Natur aus enorm widerstandsfähig ist, besitzt er eine Schwachstelle: Chlor. Gewisse Schichten des Gesteins sind jedoch resistent, sodass sich dank dem Fachwissen von MEINAU für jede Stelle im Bad das passende Stück Valser Quarzit finden liess. Auch die Whirlpool-Wanne wurde mit dem charakteristischen Stein eingekleidet.

 

 

 

 

«Trotz anspruchsvollem Material und engem Zeitplan wurde das Bad höchst zufriedenstellend eingebaut.»

Weitere Referenzen

Bad-Umbau «Keramik & Holz»

Einfach mal was Neues probieren: Unter diesem Leitgedanken stand der Umbau der beiden Bäder...

Detail

Bad-Neubau «Natursteinbad»

Aussergewöhnlich und elegant sollten die beiden Bäder werden. Und ausnahmslos im selben...

Detail

Bad-Umbau «Kleiner Grundriss»

Auch bei einem kleineren Bad lässt sich eine grossartige Wirkung erzielen. Nicht-alltägliche...

Detail